Geschichte der Jugendfeuerwehr

 

Die Jugendfeuerwehr Mardorf wurde am 17.03.1982 unter der Leitung des damaligen Ortsbrandmeisters Wilhelm Ideker und seines Stellvertreters Heinfried Röhr gegründet. Mit viel Engagement legten die ersten Jugendfeuerwehrwarte Manfred Silbe jun. und Bernd Karsten den Grundstein für eine gut funktionierende Jugendarbeit in der Ortswehr Mardorf. Seit der Gründung verrichteten 68 Mädchen und Jungen ihren Dienst in der Jugendfeuerwehr, von denen zur Zeit 19 Kameradinnen/ Kameraden der Aktiven Wehr angehören.


Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr am 17.03.1982

Markus Meier
Sven Meier
Mike-Mario Peters
Markus Stadtländer
Martin Nülle
Andreas Backhaus
Kurt Hemmecke
Michael Göhring
Frank Banach

 


Jugenwarte, Stellvertreter und Betreuer seit der Gründung

Manfred Silbe jun.
Bernd Karsten
Günther Nülle
Rainer Rusche
Martin Nülle
Olaf Maus
Mark Krüger
Simon Rodenbeck
Uwe Rodenbeck
Markus Nülle
Stefan Poschag
Sebastian Röhr
Manuel Heidorn
Sara Rodenbeck
Christoph Braunert
Anja Röhr
Bianka Nülle
Danny Meier